Trendelburg an der Diemel
Morgens um sieben war die Welt noch in Ordnung. Um acht Uhr, als wir uns auf den Weg nach Trendelburg machen, sieht es schon völlig anders aus. Die ganze Fahrt über regnet es ohne Pause. Geplant war doch eine Kanutour mit unserem Kegelverein auf der Diemel und nicht auf der A2.