Warning: Use of undefined constant widget_share_on_facebook_register - assumed 'widget_share_on_facebook_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/21/d77207062/htdocs/versmoldblog/wp-content/plugins/shareonfacebook.php on line 269
Alle Jahre wieder… « versmoldblog

Alle Jahre wieder…

…findet auch in Versmold der Weihnachtsmarkt statt. Knuffig ist er, viele kleine Buden reihen sich um die Petri-Kirche und inzwischen zieht er auch Besucher aus der Umgegend an. Das Wetter ist passend, feinstes frostiges Glühweinwetter. Vor dreißig Jahren fand er das erste Mal statt, insgesamt fünf kleine Buden und ein Kinderkarussell standen auf dem Rathausvorplatz. Inzwischen ist die Veranstaltung dann doch etwas gewachsen, die Gemütlichkeit ist zum Glück geblieben, die miese Bildqualität bitte ich zu entschuldigen, es fehlt dann doch ein wenig am natürlichen Licht und das Stativ stand wie immer hinter dem warmen Ofen daheim. 😉

Und wie in jedem Jahr sprach unser Bürgermeister ein paar Worte zur Eröffnung, ehrte diejenigen, denen Ehre auch zu Recht zuteil wird.

Naja, und dann kam der Posaunenchor und blies langweilig und lieblos die üblichen musikalischen Werke zur Adventszeit in die eiskalte Winterluft… und vor der Bühne leerte sich der Raum…

Mit etwas Wehmut dachte ich in dem Moment an das Jahr 2006. Da stand eine Gruppe junger Menschen auf der Bühne, das hatte sich so ergeben. Rapper – akrobatische Tänzer, die waren voller Enthusiasmus dabei, ihre Begeisterung für ihre Sache wirkte ansteckend. Die haben sich so richtig was einfallen lassen. Der Platz vor der Bühne war proppevoll, Alte und Junge. Ganz im Gegensatz zum langweiligen und wirklich völlig leblosen Auftritt der Posaunen heute Abend. Ganz so steril muss es doch wirklich nicht sein. Der nachfolgende recht nachwuchsfreie Shantychor konnte da auch viel retten. Solch stocksteife Darbietungen wirken auf mich immer wie Pflichtübungen der Beteiligten.

Samstag wird es rockiger, mal sehen, ob die es etwas besser machen… 🙂

Share

Tags: ,

Leave a Reply