Warning: Use of undefined constant widget_share_on_facebook_register - assumed 'widget_share_on_facebook_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/21/d77207062/htdocs/versmoldblog/wp-content/plugins/shareonfacebook.php on line 269
Das große Update-Abenteuer « versmoldblog

Das große Update-Abenteuer

Wenn gestern jemand hier im Blog gelandet ist, so wird er eventuell nur eine leere Seite oder ein heilloses Durcheinander vorgefunden haben. Es war allerhöchste Zeit für ein Update auf WordPress 3.01. Vorher lief der Blog noch auf 2.6.?. Inzwischen machten Plugins schon Schwierigkeiten, weil sie mit der alten Version nicht mehr funktionierten. Nach dem Update ging dann aber erst einmal überhaupt nichts mehr. Meine Datenbank benutzte MySql 4.0.27, damit läuft aber die neue WordPress-Version nicht. Und nun hatten wir den Salat. Zurück auf die alte Version machte auch keinen Sinn. Also neue Datenbank bei 1und1 eingerichtet, Daten exportieren, wieder in die neue Datenbank importieren, die config-Datei anpassen und siehe da, das meiste ist wieder da und es scheint zu laufen. Das liest sich hier ziemlich lässig, aber bis ich genau wusste, was zu tun ist, verschlang den kompletten Tag an Recherche. Sonntagmorgen um eins war die Prozedur beendet und ich hundemüde. Nur meine Blogroll, die ist im Nirwana verschwunden. In den nächsten Tagen werde ich die aber auch wieder restaurieren. Wie heisst es doch so schön:“Wer keine Arbeit hat der macht sich welche.“  😉

Share

Tags:

4 Responses to “Das große Update-Abenteuer”

  1. Brigitte sagt:

    Genau das ist der Grund, warum ich noch kien Update gemacht habe. Ich habe nämlich davon so gar keine Ahnung und Angst, dass dann nix mehr geht. Bei mir läuft noch 2.9., na solls erst auch mal weiter.
    Feines Outfit haste gebastelt.
    Tschüssi Brigitte

  2. Jörg sagt:

    Eigentlich wollte ich irgendwann von meiner 2.3.3 updaten … aber irgendwie hat sich mein Begehr nach der aktuellsten Version gerade verflüchtigt. ;-))
    Gratuliere zur neuen Version und zum neuen Design!
    Liebe Grüße
    Jörg

  3. Tom sagt:

    @Jörg: Wenn die Datenbankversion stimmt, dann ist ein Update kein Problem. Wenn nicht, ja dann … 😎

  4. Agnes sagt:

    Das hätte ich ja von Dir nicht erwartet, dass Du so lange mit dem alten WP arbeitest 😉
    Ich hatte die Version bis vor kurzem auch noch, und ärgerte mich schwarz, weil meine Smilies nicht mehr liefen.
    Aber ich hatte keine Traute das update durchzuführen, weil ich befürchtete dann wäre ich anschließend ohne Blog.
    Zum Glück hat Petra mir geholfen bei dem update und ich bin so froh, das sich jetzt die Version 3.01 habe, meine Smilies sind wieder da und alles läuft bestens.
    LG
    Agnes

Leave a Reply