Warning: Use of undefined constant widget_share_on_facebook_register - assumed 'widget_share_on_facebook_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/21/d77207062/htdocs/versmoldblog/wp-content/plugins/shareonfacebook.php on line 269
Und dann die Hände … « versmoldblog

Und dann die Hände …

… zum Himmel. Dieser Schlager fiel mir auf Anhieb ein, als sich dieses Geschehen heute am frühen Nachmittag vor dem Rathaus abspielte. Sünne Peider 2011, die erste Kirmes des Jahres in Ostwestfalen, ist eröffnet und vom grauen Himmel regnete es 1300 Freikarten für die Fahrgeschäfte. Da wurden die Arme lang und länger. Highlight der Eröffnung war dann aber auch Elma, eine junge Versmolder Schülerin, die mit ihrem Gesang nicht nur ihre Mitschüler, sondern auch alle anderen Anwesenden begeisterte.

Da steckt schon Potential in der Stimme. Nach der Eröffnung zog dann, begleitet vom Musikzug Wiltmann, die Karawane der Offiziellen, sprich Mitglieder von Rat und Verwaltung, über die Kirmes. Erster Halt war das Flash. Da wollte aber so richtig noch niemand einsteigen und wenn ich mir das Gerät so anschaue, habe ich dafür auch vollstes Verständnis. Keine zehn Pferde bekämen mich da rein !!

Das ist nicht der Eifelturm, sieht aber fast so aus, wenn der Arm mit den Gondeln oben steht. Das hat schon was!

Ansonsten geht es immer in’s Runde. Wem das Mittagessen nicht geschmeckt hat, der kann das darin flott wieder los werden. 😉

Wesentlich beliebter ist da schon der Musikexpress. Der fährt zwar auch immer in’s Runde, aber doch wesentlich angenehmer und hier hatten alle sichtbar ihren Spaß.

Den hatten sie auch im Autoscooter. Die parkenden Fahrzeuge am Rande haben mich da bildlich aber dann doch mehr interessiert wie die Fahrenden. Darum zum Schluß noch zwei Stillleben, die gut zum Thema passen:

Das Zweite fand ich an der Stadtsparkasse und so einladend habe ich die noch nie empfunden. Ich war aber doch etwas langsam, geleert haben die Gläser dann andere 🙁

Heute Abend gönne ich mir dann den Zug durch die Gemeinde, und zwar ohne Kamera am Hals. Mal sehen, was so los ist …

Share

Tags: , ,

One Response to “Und dann die Hände …”

  1. Bettina sagt:

    Tolle Fotoreportage, man merkt die Leute hatten Spaß und du auch :o).

    GRüßle und ein schönes Wochenende
    Bettina

Leave a Reply