Warning: Use of undefined constant widget_share_on_facebook_register - assumed 'widget_share_on_facebook_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/21/d77207062/htdocs/versmoldblog/wp-content/plugins/shareonfacebook.php on line 269
Ja der Herr Immig … « versmoldblog

Ja der Herr Immig …

… welch eine Freude.

Ihn traf ich gestern in der Emsstraße. Er ist Teil der Alttagsmenschen von Christel Lechner, die zurzeit in Emsdetten ausgestellt sind. Eigentlich lebt Herr Immig ja in Dortmund-Huckade, wie Frau Lechner bei der Eröffnung der Ausstellung verraten hat. Als stumme Beobachter stehen die Fuguren in der Innenstadt verteilt und wirken dabei doch so lebendig.  Man muss die Augen schon aufhalten, denn nicht immer stehen sie im Vordergrund. Diese zwei Tratschtanten hätte ich fast übersehen.

Die drei Damen beim Kaffeeklatsch im Innenhof des St.Josef-Stift strahlen eine ungeheuere Zufriedenheit aus, die ich mir zu Anfang nicht so ganz erklären konnte.

Erst auf den zweiten Blick über die Schulter fielen mir die vielen leeren Chardonnay-Flaschen auf dem Tisch auf. Naja, nach zwei Pullen des edlen Gesöffs wäre ich auch gut zufrieden.

Über 80 lebensgroße Betonfiguren sind in der Stadt noch bis zum 12. Juli zu sehen und Herr Immig wird weiterhin das Treiben in der Emsstraße beobachten. Ich muss gestehen, mich faszinieren die Figuren jedesmal aufs neue. Bereits 2009 waren Figuren in Telgte und Wiedenbrück zu Gast.

Nicht nur die Alltagsmenschen waren in Emsdetten gestern zu Gast, auch einige alte und neue Bekannte aus dem Internet konnten Göttergattin und ich wiedersehen bzw. kennenlernen. Und wie immer zog ein lustiger Haufen fotowütiger Zeitgenossen mit viel Spaß und guter Laune durch die Gegend. Dabei kommt dann meist nur Unfug raus:

Und was die Fotografin unter dem Rock trägt, das verrate ich nicht … 😉

 

Share

Tags: , ,

8 Responses to “Ja der Herr Immig …”

  1. ooohhh, die Alltagsmenschen bei euch – wie schön ! Ich warte sehnsüchtig drauf, daß sie auch mal am Niederrhein ausgestellt werden. Ich finde sie ebenfalls toll, sie wurden ja schon mehrfach im Netz gezeigt.

    Und wenn sie bei uns sind, guck ich auch mal unter dem Rock. Mal sehen, ob ich es dann verrate ;-))

    Viele Grüße,
    Christa

  2. Agnes sagt:

    Hi Tom,
    schön hast Du den ersten Treffen-Tag beschrieben.
    Ich fand es war sehr amüsant und lustig, wie die fotowütigen Zeitgenossen sich auf die Alltagsmenschen stürzten.
    Schön, dass Ihr es einrichten konntet und bei dem Treffen dabei ward.
    LG
    Agnes

  3. aNette sagt:

    Ach, der Herr Immig stammt aus Do-Huckarde? Dann müsste ich ihn eigentlich kennen. Schließlich war ich jahrelang im Bezirk Huckarde als „Gemeindeschwester“ tätig, bis uns alle das „Mutterhaus“ in die Stadtzentrale rief. Netter Herr. Tja und ansonsten war das Treffen mehr als interessant und amüsant. Habe lange nicht mehr so viel gelacht und geredet. Deine Zusammenstellung ist echt spitze, Tom. lg aNette

  4. kernibikern sagt:

    Aus deinen sicher auch sehr zahlreichen Bildern hast du sehr schöne ausgewählt. Und Spaß hatten wir wahrlich…
    LG aus Wolfenbüttel,
    Thomas

  5. […] wir dabei hatten, können Fotos besser als tausend Worte. Wer dazu mehr lesen möchte: Agnes und Tom haben dazu schon fleißig Geschichten geschrieben. Voyorismus […]

  6. Rolf sagt:

    Ach Tom, ich glaube so einen Chardonnay sollte ich auch mal probieren 😉
    Schön war’s mit euch, die anderen Tage aber auch.
    Viele Grüße
    Rolf

  7. Holger Reich sagt:

    Das sind echte TYPEN. danke fürs Ablichten.

  8. Dagmar sagt:

    Jetzt war ich doch ganz gespannt was die Dame unter dem Rock trägt, und du verschweigst es 🙁
    wie ich lese hattet ihr ja auch wieder einen schönen Tag,
    LG Dagmar

Leave a Reply