Warning: Use of undefined constant widget_share_on_facebook_register - assumed 'widget_share_on_facebook_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/21/d77207062/htdocs/versmoldblog/wp-content/plugins/shareonfacebook.php on line 269
Bundesschützenfest 2011 « versmoldblog

Bundesschützenfest 2011

Im Nachbarort Harsewinkel, Standort und Heimat der Claas-Werke,  fand am Wochenende das Bundesschützenfest 2011 statt. Neuer Bundeskönig der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ist Thomas Stahl von der St.-Sebastianus-Bruderschaft Bassenheim in der Diözese Trier. Er setzte sich gegen 101 Mitbewerber beim Schießen durch. Heute am Sonntag fand der große Festumzug statt. Aber immer wieder Sonntags kommt nicht nur die Erinnerung, wie eine olle Schlagerkamelle uns weismachen will, sondern natürlich auch der Regen. Und der war mehr als hinderlich. Am Anfang des Zuges trabte alles, was auf vier Beinen unterwegs war oder von vier Beinen gezogen wurde.

So ab und an lässt der Hottemax aber auch mal was fallen und dafür waren die sofort nachfolgenden Herren mit der Schaufel zuständig, die ihre Arbeit auch so gut wie nur möglich machten.

Aber etwas bleibt ja immer kleben, sagt man, durch die Nässe ohnehin. Trotzdem kann die Straßenreinigung aufatmen, selbst der restliche Mist ist weg. Dafür sorgten die Damen in den langen Kleidern. Die taten mir nun wirklich leid. Es ist bestimmt kein Spaß, stundenlang in den nassen Klamotten bei gefühlten 13° C. unterwegs zu sein. Aber der Mist war weg. 😉

Der Umzug selber war aber schon beeindruckend und zog sich mehrere Stunden hin. Insgesamt hatten sich an diesem Wochenende 20.000 Schützen in Harsewinkel eingefunden und gefeiert. Unzählige Musikzüge sorgten für passende musikalische Untermalung und deren Anzahl und die Menge der marschierenden Vereine war immens. Da kommen so viele Bilder zusammen, die ich beim besten Willen hier nicht alle zeigen kann. Daher nur eine kleine Auswahl in kleinem Format, sonst sprengt das echt den Rahmen.

Etwas mehr Sonne und es wäre ein Fest der Farben gewesen. So richtig wohl fühlt sich da nur ein Quitscheentchen, die kann so richtig auf die Pauke hauen. 🙂

Ich hab ja nun quasi so in gewisser Weise viel Schützenfestsympathie und nun weiß ich auch, warum ich vielleicht doch noch in einen Verein gehen sollte. Das Mützchen macht’s.

Seine Videokamera bleibt trocken, meine arme Nikon hat mal wieder ein Vollbad genommen. Mit Hut wär das nicht passiert.

😉

Share

One Response to “Bundesschützenfest 2011”

  1. Gerd sagt:

    Wieder einmal eine tolle Photo-Serie von Dir. Alles knack scharf, so liebe ich es. War der schwule Schützenkönig, über den man ja so einiges lesen konnte eigentlich auch dabei? 😉

    LG Gerd

Leave a Reply