Posts Tagged ‘Flotte Weser’

Mit Rattenschwänzchen…

…, Rattengift und ähnlich fantasievoll betitelten Gerichten hätte ich mich an diesem Wochenende in Hameln vollfuttern können, aber ich blieb dann doch wieder beim Steak hängen. Es war wieder einmal Zeit für den jährlichen Ausflug mit dem Kegelverein und der Wettergott war mit uns. Schöner konnte es nicht sein, Sonne und strahlend blauer Himmel. Das Kulturelle kam auch nicht zu kurz, bei einer betreuten Stadtführung erfuhr man etliches über den Ort und die Geschichte. Danach war man Fachmann im Bezug auf die Rattenfängersage. 😉

Klar, bei dem Wetter war die Innenstadt am Samstag proppevoll. Macht aber nix, es gibt so viele Straßencafes und Restaurants mit Biergarten, da findet sich immer ein feines Plätzchen in historischer Umgebung. Der Stadt kann ich nur bescheinigen, dass sie sich hervorragend vermarktet.

Allerdings gibt es auch genug Stellen, an denen dringender Renovierbedarf besteht. Die Fußgängerzone und Unterführungen sind aus den 70er Jahren und das sieht man manchmal auch deutlich. Am Nachmittag ging’s dann noch auf die Weser. Eine Fahrt mit dem Schiffchen gehört einfach dazu. Prost !!  🙂

Bei dem Wetter ist das eine feine Sache. Nach dem Abendessen haben wir noch „bis in die Puppen“ draußen sitzen können und einen gemütlichen Abend bei zwei bis zwölf Bierchen genossen. Großer Dank geht an unsere Petra, die Organisatorin der Fahrt. Das Hotel war klasse, sie hatte immer alle Fäden fest im Griff, sogar das Wetter. 🙂

Und nun ist etwas ausruhen angesagt…

Share