Warning: Use of undefined constant widget_share_on_facebook_register - assumed 'widget_share_on_facebook_register' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/21/d77207062/htdocs/versmoldblog/wp-content/plugins/shareonfacebook.php on line 269
Schützenfest « versmoldblog

Posts Tagged ‘Schützenfest’

Die Krönung

Es war ein spannendes Duell zwischen Jörg Flethe und Uwe Brüggemann um den finalen Schuß. Der fiel um 13:32, als Uwe Brüggemann den Adler zu Fall brachte. Und so sehen Sieger aus:

Bei seinem Einmarsch ins Festzelt erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Die Zeit bis zur Übergabe der Insignien an das neue Königspaar überbrückte der Musikzug Oesterweg und die Wiltmänner, das Zelt kochte. Nach dem feierlichen Teil setzte sich dann ein langer Zug aus Schützen und Volk in Bewegung, um die Innenstadt zu erobern.

An der Spitze Uwe „Der Elektrisierende“ Brüggemann und Nicole „Die Charmante“ Ludewig. Ihnen folgten eine große Zahl Versmolder zum traditionellen „Schluckabholen“ in den Apotheken.

Die Stimmung war bestens, das Schützenvolk war zufrieden und ich ebenfalls, denn zwei befreundete Paare aus meiner unmittelbaren Nachbarschaft sitzen mit auf dem Thron. Mal schauen, ob man denen nicht noch ein Fässchen „aus dem Kreuz leiern kann“. 😉

Um 19:30 trat der neue komplette Thron auf dem Marktplatz an.

Anschließend marschierte man in Richtung Festzelt zum Königsball. Für Stimmung sorgte dort die „Express-Partyband“, die das Festzelt fest im Griff hatte.

Spätestens bei „Schatzi schenk mir ein Foto“ geriet so ziemlich alles aus den Fugen.

Gegen 23:00 Uhr markierte ein Feuerwerk das Ende des diesjährigen Schützenfests. Schade eigentlich. Ich freu mich jetzt schon auf das Nächste …

😉

Share

Großer Zapfenstreich …

… gestern Abend auf dem Marktplatz. Das bedeutet zweifelsfrei, dass wieder einmal das große Schützenfest in Versmold in vollem Gange ist. Die Kompanien und Musikzüge marschierten am Abend durch die Stadt und versammelten sich rund um den Wursttägerbrunnen.

Für das Königspaar Sebastian „Der Dynamische“ Hölmer und Natalie „Die Faszinierende“ Murar enden am Montag zwei Jahre Regentschaft über das Schützenvolk.

Gefeiert wird natürlich das ganze Wochenende. Bereits am Freitag sorgte Olaf Henning zusammen mit der „US-Partyband“ im Festzelt für Stimmung.  Aber so richtig spannend wird es ja erst am Montag, wenn so ca. um die Mittagszeit der Adler fällt und der neue König sein Amt antritt. Dann beginnt wieder der Marsch durch die Innenstadt, das Fußvolk ist in Scharen dabei, gelockt durch „Apothekerschluck“ und Freibier. Bei solch überzeugenden Lockmitteln bin ich natürlich mittendrin und werde berichten …

😉

Share

Schützenfest Teil 2

Ich liebe den Schützenfestmontag wirklich, das ist eine feine Tradition. 😉

Um 14:17 fiel der Adlerrumpf, bezwungen wurde er durch Sebastian „Der Dyanamische“ Hölmer. Zur Königin wählte er Natalie „Die Faszinierende“ Murar. Ein junges Königspaar, denen ich ein gutes Händchen für ihre Regentschaft wünsche.

Musikkapellen und Schützen marschierten kurze Zeit später in die Innenstadt, wie immer wurde an den Apotheken Halt gemacht. Das Volk folgte wohlgelaunt bei strahlendem Sonnenschein, die Innenstadt war wohlgefüllt. Jede Apotheke schenkt an Jeden, der mag, Apothekerschluck aus. Jeder Apotheker hat da sein eigenes Gebräu parat, Rezept streng geheim natürlich, und ich möchte gar nicht wissen, wieviele „Umdrehungen“ das Zeug hat. Wenn es so hilft wie es schmeckt, ist es bestimmt ein Wundermittel. 😉

Am Ende versammeln sich die Untertanen noch zum Freibier. Will man die Feier im Festzelt und das Feuerwerk am Abend noch erleben, sollte man spätestens von jetzt ab etwas sparsamer dosieren. 🙂

Und nun ist erst wieder zwei Jahre Ruhe, leider.  Und, wie ich schon erwähnte, ich liebe Traditionen. 😉

Share

Schützenfest

Die Sonne war am Wochenende ein recht treuer Begleiter beim großen Schützenfest, das alle 2 Jahre gefeiert wird. Melanie „Die Sattelfeste“ Menzefricke-Aßner und Peter „Der Kreative“ Kleine konnten so die letzten Tage ihrer Regentschaft genießen, genau wie ihr „Volk“.

Der große Umzug am Sonntag durch die Innenstadt war bei der Hitze dann aber doch sehr schweißtreibend.

So mancher Grünrock wird drei dicke Kreuze gemacht haben bei der Ankunft im schattigen Stadtpark. Erst recht beim Anblick kühler Getränke. Auffällig waren die vielen Sonnenbrillen. War das nun ein Tribut an den brennenden Lorenz am Himmel oder sollten sie die Spuren einer durchfeierten Nacht verbergen ? Fragen über Fragen.  😉

Wie auch immer, unsere sympathisches Königspaar strahlte gute Laune aus. Kein Wunder, wenn man in einer prächtigen Kutsche chauffiert wird.

Die gute Laune war auch mit ins Festzelt gezogen. Bis tief in die Nächte wurde hier gefeiert und die Stimmung war bestens.

Und genau zu diesen Ort werde ich mich jetzt schnellen Schrittes aufmachen, um zu sehen und zu hören, wer den Adler umnietet und uns Untertanen denn wohl in den nächsten zwei Jahren regieren wird. Ich bin gespannt.

Share